↩ 🏠 Patchwork

Sampler - Reise ins Unbekannte - WIP


KerriS


Jetzt gehts loohooos :Sonnenblume

Ihr Lieben, die ihr mitmachen oder einfach nur zusehen möchtet

Ich habe heute morgen eine ganz liebe Mail von Amy Gibson bekommen. Sie findet die Idee sehr gut, freut sich, dass ich sie gefragt habe, gibt natĂŒrlich sehr gern ihr OK und wĂŒnscht uns viel Spaß mit "ihrem" Quilt

Jiiiihaaaaaa

Vorab aber noch eins.. ich mache das hier nicht (nur) um ein Bisschen anzugeben, sondern in der Hauptsache, weil ich einfach meeega Lust drauf habe und weil dieser WIP mich davor bewahren soll, wenns mal kompliziert oder nervig wird, das Teil einfach in die Ecke zu feuern. Im Grunde mach ich mir damit also selber etwas Druck, das Ganze auch durchzuziehen.

Hier auch noch einmal:
Ich möchte hier nach und nach diesen schönen Sampler nĂ€hen und hinterher natĂŒrlich auch quilten.

Es sind etliche Techniken darin enthalten, die ich noch nicht gemacht habe, und das reizt mich auch sehr.
Ich hoffe, wenn ich mal nicht weiter komme, auf euren Rat.

so, nun aber genug geschwafelt.. ab gehts

Bild 1 Material
Bild 2 und 3 zeigen meine NÀhecke, die ich heute vormittag freigerÀumt habe.
Spulen sind aufgespult, Ruby ist eingefÀdelt und jetzt verabschiede ich mich, um den ersten Block zu nÀhen.


Image 27572 1  Image 27573 2  Image 27574 3 

KerriS


Sooo
Da ist Block Nr.1

Material
Ein Quadrat gemusterter Stoff 30x30cm
Soffstreifen Hintergrundstoff 5cm breit

Der Block wird jeweils von Ecke zu Ecke und spÀter mittig der Seiten geschnitten und jeweils ein Hintergrundstreifen eingenÀht.

Anschliessend wird der Block - wie alle folgenden - zentriert auf eine GrĂ¶ĂŸe von 32x32cm getrimmt


Image 27575 4 

KerriS


Vielen Dank, ihr Lieben :valentin :valentin :valentin

und weils soo schön war:

Block Nr 2:

Material
Hintergrundstoff 31x31cm
Streifen farbiger Stoff 4cm

Der Block wird willkĂŒrlich geteilt und Streifen eingenĂ€ht



Image 27580 5 

KerriS


Ihr seid sooooo lieb alle :gemeinsam :rose

Einen hab ich noch..

FĂŒr den dritten Block braucht man.. ÀÀhh... :denkend ich weiss ehrlich gesagt gar nicht, wie die Dinger auf deutsch heißen.. alle meine diesbezĂŒglichen Anleitungen sind englisch :rotwerd
Also man braucht sogenannte "Halfsquare-Triangles" also Quadrate, die sich aus zwei rechtwinkligen Dreiecken zusammensetzen.. :peinlich


DafĂŒr gibt es einen supereinfachen und schnellen Trick

Bild 1: 2 Quadrate rechts auf rechts zusammennÀhen, einmal rundherum
Bild 2: diagonal zweimal durchschneiden
Bild 3: aufbĂŒgeln.. tadaaaaa
Bild 4: der fertige Block.. den muss ich mir morgen bei Tageslicht nochmal genauer ansehen. Der gefÀllt mir so noch nicht.. eventuell mach ich was auf, oder nÀhe den komplett neu.
Image 27583 6  Image 27584 7  Image 27585 8  Image 27586 9 

KerriS


moiin :Sonnenblume

Nachdem ich nun die halbe Nacht rumgegrĂŒbelt habe, was ich mit dem Block mache, habe ich ihn heute kurzentschlossen neu genĂ€ht.
Zum auffriemeln hatte ich keine rechte Lust, und ausserdem war der Block auch ca 1cm zu klein geraten :rolleyes:

Der hat mir jetzt sicher 3 graue Haare mehr eingebracht.. dadurch dass die Dreiecke im 45° Winkel geschnitten sind, stretcht der ganze Kram wie S.. Aber ich hab mich nicht abschrecken lassen hihi :D

Also nochmal:

Block 3neu

Material
Hintergrundstoff 4 Quadrate Ă  15x15cm
Jeweils 2 farbige Quadrate Ă  15x15cm

Die Quadrate nach der oben beschriebenen Methode zu Rechteckblöckchen nÀhen.
die 16 Blöckchen anordnen wie auf dem Bild zu sehen ist und
zuerst zu reihenweise zusammennÀhen und dann die Reihen zum Block nÀhen.


Image 27589 10 

KerriS


gerne doch :)



Weiter gehts mit Block 4

Material (Bild 1)

Jeweils 4 Quadrate Druck 1 mit 11,5x11,5cm und 9x9cm
2 Quadrate Kontraststoff 11,5 x 11,5 cm
6 Quadrate Hintergrundstoff 11.5x 11,5 cm


Schritte (Bild 2)

Hintergrundstoff durch eine Diagonale markieren
Jeweils ein graues und ein buntes Quadrat rechts und links der Markierung nÀhen
Entlang der Linie schneiden, aufbĂŒgeln und auf 9x9cm trimmen

Reihen (Bild 3)

Block auslegen und reihenweise zusammennĂ€hen. Die NZG von Reihe zu Reihe gegensĂ€tzlich bĂŒgeln

Reihen zusammennÀhen, trimmen, feddich





Image 27595 11  Image 27596 12  Image 27597 13  Image 27598 14 

chipsy


Nr. 1- nicht exakt
Image 27626 15  Image 27627 16 

chipsy


Der nÀchste ist auch fertig.
Image 27635 17 

Yello71


Meine 2 Blöcke, noch nicht auf Maß geschnitten


Image 27636 18  Image 27637 19 

chipsy


Nr. 3 ist fertig........und meine vorlÀufigen Stöffle.
Image 27651 20  Image 27652 21 

Yello71


Meine vorlÀufige Stoffauswahl ;-)
Image 27653 22 

KerriS


Soderle, mal wieder ein Block weiter... :lol:

Bild 1: Material 4 Quadrate Ă  16.5cm, jede Menge Streifen in Breiten von 2.5 - 5 cm, ganz nach Belieben zuschneiden, dieser Block eignet sich wunderbar, um Reste aufzubrauchen.

Bild 2: an gegenĂŒberliegenden Ecken jeweils 2.5cm von der Ecke eine kleine Markierung machen. An diese Markierung einen Stoffstreifen anlegen, fĂŒsschenbreit aufnĂ€hen, aufbĂŒgeln

Bild 3: so immer weiter verfahren, die Streifen willkĂŒrlich anlegen, rechts auf rechts, festnĂ€hen und aufbĂŒgeln, bis der gesamte Hintergrundstoff bis zur Ecke bedeckt ist.
Auf der anderen Seite gegengleich arbeiten.

Bild 4: unterschiedliche Stadien

Bild 5: nun auf der RĂŒckseite entlang des Hintergrundstoffs die ĂŒberstehenden Ecken abschneiden.




Image 27724 23  Image 27725 24  Image 27726 25  Image 27727 26  Image 27728 27 

KerriS


Nachdem die einzelnen Blöckchen sauber getrimmt sind, werden sie möglichst unterschiedlich (scrappy ;) ) arrangiert und zusammengenÀht.
Da wir hier die dicksten NĂ€hte vom ganzen Quilt haben, werden die Nahtzugaben ausnahmsweise mal auseinander gebĂŒgelt.

uuuund Feddich ist Block 5


Image 27729 28  Image 27730 29 

Yello71


Block Nr. 3
Image 27776 30 

KerriS


:astraus Danke euch, wir geben uns ja auch richtig MĂŒhe :gemeinsam



Soderle, weiter gehts:

Bild 1 Material:
1 Quadrat Hintergrundstoff 34x34cm diagonal zu 4 Dreiecken geschnitten

jede Menge Streifen.. ich hatte mich fĂŒr Lila/Blau entschieden zwischen 2.5 - 5cm Breite (wer mitmacht: tut euch den Gefallen und schneidet nicht zu schmal.. ihr nĂ€ht euch echt nen Wolf :rolleyes: )

Bild 2
Die Dreiecke werden so markiert (das ist eine grob hingeschmissene Zeichnung, bitte keine KĂ€stchen zĂ€hlen, sondern an die Maße halten)

An diese Markierungsstriche werden die Streifen so angelegt, dass die Naht zur Mitte des Dreiecks hin genÀht wird. (Mist kein Bild gemacht und sehr schwer zu erklÀren.. fragt einfach)

Die weiteren Streifen werden wie beim vorherigen Block angenÀht AAAABER beim NÀhen wird der graue Hintergrundstoff weggeklappt, auf ihm wird nur die erste Naht genÀht.

bis zur Spitze hin Streifen an Streifen setzen, bis das komplette Dreieck bedeckt ist.

Anschliessend wieder entlang des grauen Stoffs sauber zuschneiden.

Image 27784 31  Image 27785 32  Image 27786 33  Image 27787 34  Image 27788 35 

KerriS


Nun kann man auch den Hintergrundstoff vor der Naht wegschneiden.

Die Dreiecke wieder arrangieren und zum Block zusammennÀhen

Fertig ist Block 6

Image 27789 36  Image 27790 37 

Yello71


und wieder einer :freu


Image 27801 38 

KerriS


Da bin ich wieder :Sonnenblume

Ich habe am Wochenende ein Bisschen gelieselt, und dabei sind so ganz nebenbei die beiden von mir zweitmeistgefĂŒrchteten Blöcke fertig geworden.

Block 7

Material

1 Quadrat Hintergrundstoff 32x32cm
13 Reste von den vorherigen Blöcken
13 Papierschablonen Hexagon mit 1 1/4" KantenlÀnge.

Aus den bunten Stoffen Hexis herstellen, in 2 Reihen aneinandernÀhen, mit dem Bindingstich auf den Block setzen, trimmen, fertig


Image 27829 39 

KerriS


...und weil es soo schön war gleich Block 8 hinterher

vor dem Lieseln (warum nennt man das eigentlich so?? :denkend ) hab ich mich ziemlich gegruselt vorher.. aber das ging viel besser als ich dachte, ratzfatz waren die Hexis fertig.. nur das AneinandernĂ€hen :rolleyes: .. das ist nix fĂŒr Menschen mit schlechten Augen..das war mehr ein Blindflug :lol:

Material:

1 Rechteck Hintergrundstoff 32x27,5 cm
1 Streifen grĂŒner Stoff 7x32cm
Reste in rosa und gelb (Farben sind eigentlich beliebig)

14 Hexagon-Schablonen mit 3/4" KantenlÀnge
1 Hexagon-Schablone mit 2"KantenlÀnge

Die Papierschablonen kann man entweder fertig in QuiltlÀden/Onlineshops kaufen oooder aber Tange Gogggelle fragen, die findet auch freie zum download im Netz

Die genaue Beschreibung ergibt sich aus dem Bild, denke ich.
Dieses Mal habe ich die Hexis sehr knappkantig mir der Maschine aufgenÀht.

Edit meint, ich sollte noch erwÀhnen, dass dieser Block sogar einen Namen hat:

"Sonnig mit Aussicht auf Hexis"

Image 27830 40 

Yello71


Block 5 + 6 sind am Wochenende fertig geworden...


Image 27832 41 

KerriS


Orginal von Yello71
Bin noch nicht so ĂŒberzeugt von allem...aber ich bleib dran :)


Schade.. ?( mir machts viel Spass

obwohl, die heutigen beiden Blöcke waren irgendwie etwas nervig.
Es sind frei genÀhte Log-Cabin Blöcke. Diese freien Techniken sind nicht so wirklich mein Ding, aber was solls, die gehören nunmal auch mit dazu.

Block 9 und 10

Material:

Innenteil, einmal viereckig, ob quadratisch oder rechteckig ist egal, einmal fĂŒnfeckig, jede Menge Reste und Streifen und einfach drauflos genĂ€ht


Image 27903 42  Image 27904 43 

KerriS


um mal ganz ehrlich zu sein, Elke, deine Stoffauswahl gefÀllt mir mittlerweile besser als meine.. und deine Blöcke finde ich einfach nur schön :rose wirklich !!!



Und weil ich gerade so schön dabei war, und die nÀchsten beiden Blöcke soo schnell und einfach waren uund weil ich (hört hört) schon totaal heiss aufs Quilten bin, hab ich einfach fix noch die zwei nÀchsten gemacht.

Block 11
Material:
Je 2 Quadrate Hintergrund und Farbig1 14x14
1 Quadrat Farbig2 11,5x11,5
4 Streifen Farbig2 11,5x5
4 Streifen Hintergrund 11,5x7,6

Block 12
Material:
Je 2 Quadrate Farbig und Hintergrund 14x14
1 Quadrat Hintergrund und 4 Quadrate Farbig 11,5x11,5

NĂ€hanleitung kann ich mir hier sparen, die Bilder zeigen es ja, ist total einfach







Image 27907 44  Image 27908 45  Image 27909 46  Image 27910 47 

KerriS


Dankeschön :rose :freu


Und weiter gehts.. heute hab ich einen spassigen Block nÀhen können.. einen Dresden-Teller, die machen wirklich viel Spass :freu


Block 13

Material:
1 Quadrat Hintergrund 32x32
20 Dresden-Teile in verschiedenen Farben(ich hab mich auf 3 beschrÀnkt, mehr ist mir zu unruhig, aber bis zu 20 sind möglich)
2 Kreise Hintergrundstoff (Durchmesser eigentlich beliebig, solange die Mitte der Dresden-Platte abgedeckt wird

Einzelne Teile zuschneiden, die oberen Enden der Dresden-BlÀtter rechts auf rechts zur HÀlfte falten und zusammennÀhen.
Spitze wenden und bĂŒgeln, BlĂ€tter aneinander nĂ€hen, wobei wichtig ist, dass sie aussen passen. Dann Blatt fĂŒr Blatt aneinander nĂ€hen, zur Runde schliessen, bĂŒgeln.
Die Kreise fĂŒr die Mitte rechts auf rechts zusammennĂ€hen, Nahtzugabe ringsherum in ca 1 cm AbstĂ€nden einschneiden, in eine der beiden Seiten einen Schnitt machen, wenden und flach bĂŒgeln.

Den Teller und danach den Mittelkreis mit Zickzackstichen auf den Hintergrund applizieren, fertich :freu
Image 27915 48  Image 27916 49  Image 27917 50  Image 27918 51  Image 27919 52 

KerriS


Huhu Ingrid :Sonnenblume
Schön, dass du wieder da bist :rose gehts dir gut?

Ich hab halt mit dem Lineal gearbeitet, weil ich es schon hatte.
Eine Schablone findest du bei den Materialien zum Download.
Ansonsten habe ich mal ein Foto gemacht, ich hoffe, man kann was erkennen


Image 27920 53 

KerriS


:rose :Sonnenblume :danke :Sonnenblume :rose

Wieder einer fertig..

Block 14

Material:
je 10 Dresden-BlÀtter Hintergrund und eine Farbe, 4 1/2"
Je 1 Quadrat Hintergrundstoff und ein möglichst dĂŒnner "Hilfsstoff" (ist nachher nicht mehr zu sehen, sollte aber möglichst nicht durchscheinen)jeweils 32x32cm
2 Kreise Hintergrundstoff.

Die BlĂ€tter aneinander nĂ€hen, rechte Seite nach unten auf den HilfsstoffnĂ€hen, durch das Loch in der Mitte wenden, auf den Hintergrundstoff stecken und möglichst knappkantig feststeppen (fĂŒr knappkantige NĂ€hte nehme ich gern den RV-Fuss, dessen Kante meine StoffĂŒhrung darstellt und stelle meine Nadel möglichst weit nach rechts)
Mitte aufnÀhen uuund wieder ist ein Block fertig :1kaugummi: :freu


Image 27929 54  Image 27930 55  Image 27931 56  Image 27932 57 

KerriS


Block 15 Ohio-Star

Material:
Hintergrund: 4 Quadrate 11.5x11.5
2 Quadrate 14x14
1 Quadrat Farbe1 11.5x11.5 fĂŒr die Mitte
2 Quadrate Farbe2 14x14

die 14er Quadrate einmal rechts auf rechts von Ecke zu Ecke nĂ€hen, durchschneiden, aufbĂŒgeln und nocheinmal versetzt aufeinander legen, wieder von Ecke zu Ecke nĂ€hen, schneiden, bĂŒgeln.
Die Dreiecksblöcke auf 11.5x11.5 trimmen und Block zusammensetzen


Image 27938 58  Image 27939 59  Image 27940 60  Image 27941 61  Image 27942 62 

KerriS


Block 16 Doppelter Stern

Material:
Kann man aus dem Bild gut sehen, sind ziemlich viele Einzelteile.

Zuerst bastelt man sich ein Dutzend "Flying Geese"
Danach puzzelt man sich den Block wie auf dem Bild zu sehen zusammen.
klingt einfach, braucht aber ein bisschen Zeit, da es viele kurze NĂ€hte gibt, die ja auch immer wieder gebĂŒgelt werden mĂŒssen.




Image 27943 63  Image 27944 64  Image 27945 65 

KerriS


Vielen lieben Dank.. Ihr seid echt... :knuddel :rose

Heute gibts nur einen Block, aber einen, der mir von Anfang an die meisten Sorgen machte.
Kurven einnÀhen - niiie gemacht - also erstmal gestöbert und dann hab ich dieses Video gefunden


8kceRsPGtZ8&feature


Das habe ich mir mehrmals angesehen, bis ich das GefĂŒhl hatte, es schon einmal selbst gemacht zu haben...

Also ans Werk

Block 17

Material: siehe Bild 1
Dann mal ein Vergleich, meine letze und meine erste Naht (ich hab den ersten natĂŒrlich nacher nochmal aufgemacht)

Und schliesslich war das Zusammensetzen die leichteste Übung..

Ich freu mich ja so, dass das geklappt hat.. viel besser als ich befĂŒrchtet hatte tanzen: tanzen: tanzen:
Image 27952 66  Image 27953 67  Image 27954 68 

KerriS


Sohoooo

Das gleiche Spielchen wie gestern.. 16 runde Ecken, dann zum Block sortiert.. und fertig ist

Cleopatras Puzzle

oder auch ganz schnöde

Block 18




Image 27956 69  Image 27957 70 

chipsy


Emdlich wieder ein Blöckle, hab die einfache Variante zuerst genÀht. :1cool:

Kerstin, du warst wieder super fleißig :hklatschen :hklatschen naja, vor den Kurven hab ich auch Bammel :denkend
Image 27958 71 

chipsy


Ich brauche bitte mal eure Hilfe, welchen Hintergrundstoff wĂŒrdet ihr nehmen?
Image 27962 72 

chipsy


Ich glaub, das wÀrs

:danke euch

Image 27963 73 

KerriS


Vorletzter Block..
Hui, DER hat wirklich viel Spaß gemacht.
PapiernÀhen habe ich auch noch nie gemacht, ist gar nicht schwierig :Sonnenblume

Material:

Schablonen, Stoffe in kleinen StĂŒcken vorgeschnitten.

Stoffe nach Anleitung aufs Papier nÀhen, entpang der Schablonen ausschneiden, zum Block zusammensetzen.

Ich war wirklich gespannt, wie genau mein Block aussehen wird.
Heraus gekommen ist einer der schönsten Blöcke des ganzen Quilts (finde ich jedenfalls).
Das Beste ist, es hat alles genau gepasst, ich musste nichts trimmen. Alles passte perfekt zusammen.

Das werde ich wieder mal machen - auch, wenn es eine ziemliche Materialverschwendung ist.. was man da alles wegschneidet :rolleyes:


Image 27983 74  Image 27984 75  Image 27985 76  Image 27986 77 

KerriS


Soderle, letzter Block :Sonnenblume

Blöderweise ist der um gut 3 cm zu klein geworden, Ingrid und Elke, wenn ihr die Schablonen ausdruckt, dann stellt auf "VergrĂ¶ĂŸern".
Ich Dödel hab das gar nicht bemerkt und fröhlich drauflos gepieced.. (um der Blödheit noch eins draufzusetzen, auch der Block von gestern ist zu klein :frust: aber der bekommt einen Rahmen aus Hintergrundstoff), also habe ich einen Rahmen drumgesetzt.. finde ich zwar nicht so schön, aber neu nÀhen wollte ich auch nicht, zumal ich all meine Scraps damit fast aufgebraucht hatte :rolleyes:

Block 20

Circle of Geese


Image 27993 78  Image 27994 79  Image 27995 80 

Yello71


Ich hab Block 7 + 8 erstmal ausgelassen...steh noch etwas auf Kriegsfuß mit den Hexi®s ;-)

Block 13 ist noch nicht fertig. Da weiß ich noch nicht ob ich das nicht besser von Hand drauf nĂ€he. Muss nochmal schauen wie ihr das gemacht habt :weissnicht




Image 28000 81  Image 28001 82  Image 28002 83  Image 28003 84  Image 28004 85 

KerriS


Naa, ihr Lieben? Wie siehts bei euch aus?
Gestern und heute habe ich mal wieder ein Bisschen weitergemacht.
Das Top ist fertig tanzen: tanzen:

Mal sehen, ob ich mich morgen aufraffen kann.. DAS ist das einzige, was mir an der ganzen Quilterei echt stinkt.. das Sandwich "basteln".. bis ich alles glatt und eben habe, das dauuuuert... und dann habe ich trotzdem manchmal noch Falten im Stoff.. gnarf

Sashing habe ich 6,5cm und den Rand 12cm breit geschnitten..
Ich war wirklich ĂŒberrascht, wie gut alles gepasst hat. hat richtig Spass gemacht :ja:

Image 28093 86 

KerriS


:freu :freu :danke :freu :freu


So, heute bin ich wirklich ein gutes StĂŒck voran gekommen.
Tochter,groß hat beim Sandwichen geholfen.
Mit 4 Armen und HĂ€nden geht es gleich viel besser :tanzen3:

Alle 20 Blöcke habe ich im Nahtschatten einmal rundherum gequiltet.
Der RĂŒckseitenstoff war zu schmal, also habe ich einen Streifen vom Hintergrund dazwischen gesetzt.
UUUnd, ich habe den falsch genĂ€hten Block mit dazwischen gesetzt.. der arme Kerl kann ja nix dafĂŒr, wenn ich ihn falsch zusammennĂ€he :groehl so ist er auch mit im Quilt.


Image 28110 87  Image 28111 88  Image 28112 89 

KerriS


Ein kleiner Ausflug in den :klugscheiss -Modus

Die QuiltfĂ€den lasse ich folgendermaßen verschwinden:

Bild 1 jeweils den Unterfaden auf die Oberseite holen, beide FĂ€den so miteinander verknoten, dass der Knoten ca 0,5cm ĂŒber dem Stoff liegt.
Bild 2 FĂ€den in eine lange Nadel fĂ€deln, dicht einstechen und im Vlies die Nadel ein gutes StĂŒck vorschieben
Bild 3 FÀden durchziehen, die Knoten verschwinden problemlos im Stoff, kurz abschneiden, und fertig, die FÀden lösen sich nicht mehr.
(Fragt mich bitte nicht, was ich angestellt habe, dass diese drei Bilder so gestochen scharf geworden sind :weissnicht )


Image 28113 90  Image 28114 91  Image 28115 92 

KerriS


Hab mal wieder ein bisschen weiter gemacht...
AnfÀngerquilting :lol:
FĂŒr euch Profis sieht das sicher gruselig aus, aaaaber ich bin stolz wie Bolle, dass ich die ersten 2 Blöcke ĂŒberhaupt so hinbekommen habe (da muss ich echt noch super viel ĂŒben und lernen)


Image 28165 93  Image 28166 94 

KerriS


Huhuuuu zusammen

bin mal wieder etwas weiter gekommen.
Block 3 und 4 sind fertig gequiltet.
UUUnd ich habe Quilthandschuhe :Sonnenblume .. gestern im Baumarkt bin ich drĂŒber gestolpert.4,59€.. die Dinger haben einen tollen Grip. Damit geht es wirklich viel leichter. Ich habe immer so trockene HĂ€nde, die flutschen glatt ĂŒber den Stoff.. cremen traue ich mich beim quilten nicht, könnte ja Flecken geben.
Mit den Handschuhen geht es jetzt wunderbar :freu

Block 3 hat mich echt Nerven und Lebenszeit gekostet.. das ist ja der PapiergenĂ€hte Block.. Unmengen von Nahtzugaben, und unglĂŒcklicherweise liegt der falsch genĂ€hte Block in der RĂŒckseite genau da drunter :rolleyes: Ich bin echt fast porös geworden... Ruby hat gezickt ohne Ende.. tausend Fadenrisse, Hauptmotor ĂŒberlastet ect pp..
Am liebsten hÀtte ich die gute alte Brother rausgeholt, die wÀre da durch gegangen wie durch Butter, aber blöderweise ist das ein Innenblock.. den Stoffberg hÀtte ich niemals in Lillis zarte kleine Kehle stopfen können und hÀtte dann noch Platz zum manövrieren..
Mannomann, eigentlich mĂŒsste ich so einiges nochmal aufmachen, aber dazu fehlt mir wirklich der Nerv.

Block 4 ging dann wesentlich besser und hat auch viel Spass gemacht.

Nicht perfekt, aber fĂŒr mich allemal gut genug..



Image 28229 95  Image 28230 96  Image 28231 97 

Yello71


Hab wieder ein paar Blöcke fertig...


Image 28246 98 

KerriS


Wieder mal sind 2 Blöcke fertig.
Beim Ersten musste ich eine ganze Ecke wieder aufmachen, weil der Quilt umgeschlagen war, was ich nicht gemerkt hatte, und dann hab ich das Ganze natĂŒrlich zusammengequiltet :rolleyes:

Was bin ich froh, dass die Ruby so schön groß ist, da lĂ€sst sich super arbeiten.. :Sonnenblume



Image 28274 99  Image 28275 100  Image 28276 101 

KerriS


Sodele, nach einer kleinen Pause gehts auch mal wieder weiter hier.
Das Blöde an der Sache ist, dass meine Maschine mit Anschiebetisch viel zu hoch steht, und ich kann meinen Stuhl nicht höher fahren, so verspanne ich mir beim Quilten jedesmal tierisch den Nacken.
Beim NĂ€hen selbst ist das kein Problen, da bewegt man sich ja dauernd.. nochmal was schneiden, NĂ€hte bĂŒgeln, etc. beim Quilten hockt man die ganze Zeit falsch vor der Maschine..
Mehr als maximal 2 Blöcke am Tag geht gar nicht.

Heute hab ich nun Block 7,8 und 9 zu zeigen.
Besonders viel Spaß hat der letzte Block gemacht.. ich liiiiebe Federn :1liebe:
Alles ist freihand gequiltet, nichts vorgezeichnet..



Image 28495 102  Image 28496 103  Image 28497 104 

KerriS


:rose

Na, ihr Lieben? nervts schon langsam? lahu .. kleiner Scheeatz

Ernsthaft, langsam zieht sichs, und ich will fertig werden..
daher heute kurz und bĂŒndig Block 10 und 11


Image 28610 105  Image 28611 106 

Yello71


Hallo zusammen :Sonnenblume

hab ein paar Blöcke neu gemacht, weil mir die Farbzusammenstellung nicht gefiel.

Ich zeig euch mal das Top auch wenn es noch nicht ganz fertig ist...Borde fehlt noch ;-)
Image 28642 107 

KerriS


So langsam gehts berga..ÀÀÀÀÀhhh... voran

Blöcke 12-16 sind gequiltet.

Langsam fang ich an, mich zu fragen, was ich quilttechnisch mit Sashing und Rand mache?
Irgendwelche VorschlÀge?

Vielen Dank euch allen.. fĂŒrs gucken und eure Geduld :rose
:gemeinsam
Image 28818 108  Image 28819 109  Image 28820 110  Image 28821 111  Image 28822 112 

KerriS


Puuuh, hier hat sich ja lange nichts mehr getan..
das heisst aber nicht, dass ich nichts getan habe :lol:
Drei Wochen lang habe ich aber wirklich nichts gemacht, ich hab mir den Ischiasnerv eingeklemmt und bin seit fast 4 Wochen krank geschrieben.
In den letzten Tagen ging es etwas besser, und daher gibts auch mal wieder neue Bilder hier

zuerst mal.. die letzten 4 Blöcke sind fertig jippiieeh.. wir nÀhern uns dem Ende :Sonnenblume


Image 29263 113  Image 29264 114  Image 29265 115  Image 29266 116 

KerriS


Dann habe ich auch das Sashing fertig gequiltet.. hier habe ich ein schlichtes - und einfaches ;) - Bambusmuster verwendet, um die Blöcke nicht zu "erschlagen"

Fehlt noch der Rand.. der bekommt Federn.
Dazu habe ich mir bei einer Breite von 9 cm eine Linie eingezeichnet, ĂŒber die ich nicht rĂŒberquilten werde, damit ich nachher beim Trimmen nicht die Federn stutze..

BAAALD isser fertich tanzen: tanzen: tanzen:



Image 29267 117  Image 29268 118 

KerriS


https://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/e025.gif merci vielmals... Ihr seid zuuu lieb https://www.cosgan.de/images/more/bigs/a217.gif


So, und jetzt ist es fast geschafft...
ich hab heute und gestern nen Schlag rangehauen, uuund der Rand ist fertig tanzen: tanzen: tanzen: DAS war ein echter Spass... ich glaube, ich quilte nur noch Federn... :freu

Mal sehen, ob ich dieses WE endlich das Binding drumbekomme, dann isses endlich geschafft...

FĂŒr heute allerdings ist https://www.cosgan.de/images/smilie/verschiedene/u001.gif
Image 29381 119  Image 29382 120  Image 29383 121 

KerriS


Jiiiiihaaaaaa

Ich habe fertig


tanzen: tanzen: tanzen: tanzen: tanzen: tanzen: tanzen:

morgen bei Tageslicht werd ich mal versuchen noch ein paar bessere Foddos zu schiessen...

Bis dahin mĂŒssen diese beiden reichen..

mannnnnnnnnnn ich freu mir grad nen Keks :Sonnenblume


Image 29409 122  Image 29410 123 

KerriS


Soderle.. jetzt hab ich noch mal fix 3 Bilderchen gemacht

Ich hoffe, man kann hier auch ein Bisschen was vom Quilting erkennen



Image 29478 124  Image 29479 125  Image 29480 126