↩ 🏠 NĂ€harbeiten

UmhÀnge-Tasche - gepatcht


Gisela


Eine solche Tasche habe ich ja schon 2 mal gemacht - und verschenkt. :denkend

Nun will ich seit lĂ€ngerem noch eine fĂŒr mich machen, und auch noch eine fĂŒr meine Schwester.

Diese Woche habe ich mir endlich passendes Gutband bestellt das ich haben will.
Heute habe ich nun die Benachrichtigung, dass es morgen kommt. :freu

Vorgestern habe ich nun schöne Stoffe zusammen gestellt, ein noch vorhandenes Gurtband in blau nehme ich fĂŒr meine Schwester.

Gestern habe ich nun fĂŒr *die Blaue* zugeschnitten/vorbereitet.

Die Tasche wird ca. 30x40 cm groß.

DafĂŒr habe ich 24 15x15 cm Quadrate geschnitten - und weil ich Crazy-Nine-Patch liebe, all die Quadrate noch mal zerschnitten.
Gestern Abend noch sortiert, da werde ich gleich beginnen diese *schiefen Streifen* zusammen zu nÀhen.

1. Bild: obere Reihe 10 mal 2 Quadrate, untere Reihe 4 x 1 Quadrat in *Kontrastfarben* zum auflockern.

Mal sehen wie das dann wird.

Wollt ihr die weitere Schritte ĂŒberhaupt sehen?

Fragen dĂŒrfen natĂŒrlich auch gestellt werden. ;-)
Image 42538 1  Image 42539 2  Image 42540 3 

Gisela


Heute Vormittag habe ich nun die *schrĂ€gen* Streifen zusammen genĂ€ht (1), und am spĂ€ten Nachmittag alle NĂ€hte auseinander gebĂŒgelt (2).

Morgen werde ich dann die *Streifenblöcke* wieder zerschneiden ..... usw.

Habe nun festgestellt, dass ich nach der Knie-Op noch nicht so lange am StĂŒck an der NĂ€Ma sitzen, und auch nicht sehr lange am BĂŒgeltisch stehen kann. :down:

Aber ich muss mich ja nicht beeilen. ;-)
Image 42541 4  Image 42542 5 

Gisela


Heute habe ich wieder geschnippelt... :Schere natĂŒrlich mit dem Rollschneider ;-)
Habe immer 4 Blöckchen (geordnet) aufeinander gelegt, das geht dann mit dem Rollschneider sehr gut und man spart Zeit. ;)

Dann kommt das was ich besonders liebe :1liebe: - puzzeln mit den schrÀgen Streifen.

Man kann ja alles durcheinander legen, (sieht nachher sowieso durcheinander aus) aber dennoch wollte ich eine *gerade* Linie drin haben, also habe ich zuerst alle rechten Streifen auf den Tisch ausgebreitet, dann die mittleren Streifen verteilt, so dass sich kaum ein gleicher Stoff trifft - dann noch die rechten Streifen legen. hach hat das Spaß gemacht :freu

Am Nachmittag irgendwann geh ich wieder an die :snaehen
Image 42558 6  Image 42559 7  Image 42560 8 

Gisela


Alle Streifen sind wieder zusammen genĂ€ht, gebĂŒgelt und mal schnell jeweils 12 Blöcke zusammen gepuzzlelt zu Vorderteil und RĂŒckenteil der Tasche.

Zu gleichmĂ€ĂŸigen Quadraten werde ich die Blöckchen jetzt noch nicht schneiden! ;-)

Ob ich die dann auch genau so zusammen nĂ€hen werde, das will ich mir noch ĂŒberlegen.
Morgen habe ich jedenfalls keine Zeit.
Image 42561 9  Image 42562 10  Image 42565 11  Image 42564 12  Image 42566 13 

Gisela


Ein paar Tage sind schon wieder um, war fast tĂ€glich dran aber immer nur fĂŒr kurze Zeit...

Also es ging jetzt weiter - wie es keine echte Patchworkerin machen wĂŒrde. :(

Diw Tasche soll ja einen gewissen *Stand* haben, also habe ich mir ein paar 12 cm breite Streifen Rasterquick geschnitten, und da meine Blöckchen drauf genÀht.
Immer 4 Blöckchen auf einen Streifen.

Raster nach unten legen - darauf an einem Ende ein Blöckchen rechte Seite oben - darauf ein zweites Blöcken linke Seite oben - feststecken - umdrehen und auf dem 11. cm-Strich steppen - bĂŒgeln - 3. Blöckchen rechts auf rechts auflegen - weiter wie vorher aber nach 10 cm steppen - 4. Blöckchen genau so.
1. und 4. Blöckchen ist 11 cm - davon ist 1cm fĂŒr die weiteren NĂ€hte vorgesehen.

Ich glaube das klingt jetzt ziemlich kompliziert fĂŒr AnfĂ€nger, ist es aber nicht. Ich denke dass man auf den Fotos alles sehen kann.
Image 42573 14  Image 42574 15  Image 42575 16  Image 42576 17  Image 42577 18 

Gisela


6 solche Streifen habe ich fĂŒr meine Tasche, erst dann egalisiere ich die RĂ€nder, geht ganz genau wegen dem Rasterquick.
Dann werden je 3 Streifen an den LĂ€ngsseiten zusammen genĂ€ht, NĂ€hte auseinander gebĂŒgelt und man hat die 2 Seiten fĂŒr die Tasche.
Volumenvlies zuschneiden.



Image 42578 19  Image 42579 20  Image 42580 21  Image 42581 22  Image 42582 23 

Gisela


Auf ein Teil habe ich schon mal ein Henkel zur Probe aufgelegt - am anderen Teil habe ich ein 20 cm langes StĂŒck wieder aufgetrennt, da habe ich eine RV-Tasche geplant.

So weit war ich gestern ....

Heute habe ich weiter gemacht, morgen gibts dann die Fotos von heute. ;-)
Image 42583 24  Image 42584 25  Image 42585 26  Image 42586 27  Image 42587 28 

Gisela


Gestern....

Fotografieren hatte ich ganz vergessen, deshalb nur Fotos wie es jetzt aussieht.

Zuerst den RV ein- und dann den Taschenbeutel angenÀht.
Dann die Henkel aufgesteppt und dann hatte ich immer Worte im Hinterkopf :denkend

Orginal von petra

Aber, diese quiltest du ein wenig , ja. ????? :Kissenschlacht



Quilten ... aber wie, ich bin der Meinung Pachtwork ist *bunt* genug.... ich mag gar nicht gerne quilten, meine immer das wird zu unruhig und ganz ehrlich, ich kann gar nicht quilten und mir fÀllt kein Muster ein..... ?( :rotwerd
Aber es lies mir die letzten Tage keine Ruhe und dann ist mir vorgestern Abend diese Quiltmöglichkeit eingefallen und nun ist mir quilten doch ein wenig gelungen- wenn man nicht so genau hinschaut.
Image 42588 29  Image 42592 30  Image 42591 31  Image 42593 32 

Gisela


Heute habe ich den Reißverschluß eingenĂ€ht, Taschenfutter gleich dagegen genĂ€ht.

Eine Seite vom Taschenfutter hat eine Einsteck-RV-Tasche bekommen. ;-)

Nun sieht mein *WerkstĂŒck* so aus - die beiden letzten Fotos - aussen und innen.

Warum auf dem letzten Foto das dunkelblaue Futter jetzt braun aussieht weiß ich auch nicht :denkend

Jetzt muss ich nur noch 6 NĂ€hte machen, dann bin ich fertig - mache ich aber erst morgen.


Image 42594 33  Image 42595 34  Image 42596 35  Image 42597 36  Image 42598 37 

Gisela


Weiter ging es so:

Taschen-RV öffnen, BĂ€ndchen aus Stoff nĂ€hen - 2 x 6 cm lang (fertige Breite 1 cm) fĂŒr die SchlĂŒsselringe kommen jeweils an die unteren Ecken, und 2 x 15 cm lang (fertige Breite 1 cm) fĂŒr die Karabinerhaken, kommen jeweils an die oberen Ecken (ca 1 cm unterhalb RV.
sie Foto 2 und 3

Die Taschen-Außenteile jetzt zusammen nĂ€hen, danach gleich auch das Futter, da an einer Seite einen Wendeschlitz offen lassen.

Tasche wenden!


Image 42599 38  Image 42600 39  Image 42601 40  Image 42602 41  Image 42603 42 

Gisela


Den Wendedeschlitz kann man getrost mit der :snaehen zunÀhen. Wer mag darf das aber auch von Hand machen. ;-)

Die letzte Naht lĂ€ĂŸt keinem Innenstoff aus Versehen in den RV klemmen.
Die Tasche von innen und außen.
Image 42604 43  Image 42605 44  Image 42606 45  Image 42607 46 

Gisela


Fertig


Image 42608 47  Image 42609 48 

Gisela


Orginal von Janomena


Was ist das fĂŒr n Trick /Schnitt mit diesen Haken an den Seiten??? Das konnte ich nicht genauer erkennen?



Die Karabinerhaken und SchlĂŒsselring geben der total einfachen Tasche nur ihre raffinierte Form.
Falls du aber unterwegs ein paar Zeitschriften oder Stöffchen oder sonst was kaufst, dann öffnest du die Haken und hast mehr Platz in der Tasche. :1cool: :Yees

Du kannst die Tasche auch ohne Patchwork machen, z. B. mit einem ansprechenden Möbel- oder Gardinenstoff.

Mit oder auch ohne Aussen- oder Innentasche.

GrĂ¶ĂŸer oder auch kleiner... Hauptsache du machst dir eine !!! :aherz
Image 42634 49  Image 42635 50 

Gisela


Jetzt in rot
Image 42704 51  Image 42705 52