↩ 🏠 zu (mit Bildern nĂ€hen)

SIEGERKISSEN "KNS-SCHNEIDERLEIN 2010"


Gisela




Die Beschreibung:

(ist nicht so schwierig wie es aussieht)


Ich habe mir zuerst einen Kreis gemacht (großes rundes Kuchenblech 44 cm Durchmesser) den dann in 16 Teile - wie TortenstĂŒcke - aufgeteilt.
Nach so einem Teil habe ich dann, wie auf dem Foto zu sehen, die einzelnen BlĂŒtenblĂ€tter-Schnitte hergestellt. Immer ein wenig kleiner und an der breiten Seite einen Bogen dran gemalt.

1. Foto: Grundform erstellen.

2. Foto: die verschieden großen BlĂŒtenblĂ€tter aus einem dĂŒnnen Karton als Schablone ausschneiden.

3. Foto: meine Stoffauswahl von dunkel nach hell, die kleinen BlĂŒmchen (rechts) fĂŒr die RĂŒckseite der BlĂŒtenblĂ€tter.

4. Foto: ein *Uni*-Stoff und geblĂŒmten Stoff rechts auf rechts legen und 16 mal mit Schablone die Umrisse auf den Stoff malen.

5. Foto: nun die BlĂŒtenblĂ€tter nach der Zeichnung steppen. Achtung!!! Die gerade Seite (unten) bleibt offen zum Wenden


Image 11693 1  Image 11694 2  Image 11695 3  Image 11696 4  Image 11697 5 

Gisela



6. Foto: 6x16 BlĂŒtenblĂ€tter genĂ€ht und ausgeschnitten.

7. Foto: alle BlĂŒtenblĂ€tter gewendet und gebĂŒgelt.

8. Foto: und ...

9. Foto: Probeauflegen der BlĂŒtenblĂ€tter auf den 53x53 cm großen Grundstoff.

10 Foto: so wird festgesteppt: Innen am Rand entlang erst mit Gerade-Stich dabei bei jedem BlĂŒtenblatt in der Mitte bis knapp zur Mitte hin und zurĂŒck steppen. Zum Schluß noch mal mit ZZ-Stich ĂŒber den offenen Innenrand.


Image 11698 6  Image 11699 7  Image 11700 8  Image 11701 9  Image 11702 10 

Gisela



11. Foto: und...

12. Foto: die zweite und folgenden Reihen der nĂ€chst kleineren BlĂŒtenblĂ€tter immer versetzt zum vorherigen BlĂŒtenblatt auflegen und wie in der ersten Reihe aufnĂ€hen.

13. Foto: fĂŒr die Mitte habe ich einen Dunkelbraunen Stoff gewĂ€hlt, die Nahtzugabe nach innen gebĂŒgelt, einen Tupfer FĂŒllwatte drunter geschoben und rundum aufgesteppt.

14. Foto: auf die Steppnaht des BlĂŒtenstempels sind noch kleine Perlen in rot und orange genĂ€ht.

15. Foto: die Kissenplatte ist fertig!

Image 11703 11  Image 11704 12  Image 11705 13  Image 11706 14  Image 11707 15 

Gisela



Auf der RĂŒckseite, ca. 5 cm vom unteren Rand einen RV einnĂ€hen und den RV ein StĂŒck offen lassen.(zum Wenden)
Beide Kissenplatten exakt auf 52x52 cm schneiden.

Kissenplatten rechts auf rechts legen und rundum zusammensteppen und versÀubern.

Weil es ĂŒblicherweise keine KissenfĂŒllungen in 50x50 cm gibt, habe ich mir aus Nessel ein passendes Inlett genĂ€ht und mit FaserbĂ€llchen gefĂŒllt.
(die werden auch fĂŒr Betten genommen - ganz toll)

16. Foto: FERTIG!

17. Foto: man kann die Unterseite der BlĂŒtenblĂ€tter sehen. ;-)

Nun bin ich gespannt ob das jemand nachnÀht. ?(
Ich möchte mir die Arbeit fĂŒr die Beschreibung doch nicht umsonst gemacht haben. ;-)
Image 11708 16  Image 11709 17