↩ 🏠 zu (mit Bildern nähen)

Herztopflappen zum reinfassen


Gisela


Hab mal Fotos gemacht und werde gar nicht viel dazu schreiben.
Fragen können am Ende gestellt werden, falls man an einem Foto die einzelnen Schritte nicht erkennen oder deuten kann.

Pro Paar wird gebraucht:
2 Stücke Stoff je ca. 35x55 cm
Vorgefalztes Schrägband ca. 2,50m
Thermolam ca. 50x40 cm (oder Biberbettlaken)

Ich selbst nehme gerne Biberbettlaken und nehme die doppelt.
Fragt mal eure Mütter oder Omas danach. ;-) (spart Geld)

Edit: auf Wunsch 5. Foto und Beschreibung für den Schnitt.
Papier 21 x 24 cm - das Herz ist 21 cm hoch und 24 cm breit.

Für den Schnitt Papier in der Mitte falten ein "eher rundes" halbes Herz malen (Höhe und Breite bis zum Papierrand) und 2 x auschneiden. Für die "Flügel" eines der Herzen 6,5 cm von der Spitze bis zur oberen Mitte durchschneiden.

Image 17117 1  Image 17118 2  Image 17119 3  Image 17120 4  Image 17201 5 

Gisela


weiter gehts....
Image 17121 6  Image 17122 7  Image 17123 8  Image 17125 9  Image 17126 10 

Gisela


und zum Endspurt...
Image 17128 11  Image 17129 12  Image 17130 13  Image 17131 14 

Gisela


Jetzt noch die Gebrauchsanweisung: :rolleyes: :lol: :lol: :lol:
Image 17136 15  Image 17135 16  Image 17134 17 

juddili


Hab' mal den Schnitt von Deinen Topfis ausprobiert: fürn Anfang recht gut gelungen find ich. :knuddel
Image 17202 18