↩ 🏠 zu (mit Bildern nĂ€hen)

Ein Bienen WIP von Biene


Biene


Die Biene nĂ€ht ne Biene und ihr dĂŒrft zuschauen :lol:

Ich hab mir diese Bastelpackung bei (Die Url gibt es nicht mehr) gekauft
http://www.fantasiemitstoff.de/Shop2/contents/media/l_Bie-&-Blomma-Nahaufnahme.jpg

Kleine Teile zu nÀhen ist immer etwas schwierig,
darum zeig ich euch meinen Trick ;-)
bei hellen Stoffen zeichne ich das Muster direkt auf die linke Stoffseite und stecke die Teile rechts auf rechts zusammen.
Da das bei dunklen Stoffen nicht klappt,nehme ich ganz dĂŒnnes Vlies,oder das Windelvlies.
Die Teile werden nur grob ausgeschnitten und dann entlang der aufgezeichneten Linien genÀht.

Und das sind meine Teile ;)
Image 830 1 

Biene


Jetzt hab ich genÀht und hinterher schön nah an der Naht ausgeschnitten.
Oben links das wird der Kopf :lol:
da muß ich das Hinterteil noch annĂ€hen,da das Vorderteil aus 2 HĂ€lften zusammengenĂ€ht wird.
Daneben sind die FlĂŒgel.
Unten rechts das ist der Körper und unten links das Gesichtsteil.
Das wird spÀter auf das Kopfteil genÀht.

Jetzt werde ich die Arme,Beine und FĂŒhler wenden und dann anfangen die Teile auszustopfen.

Mal schauen wie weit ich heute noch komme ;-)
Image 831 2 

Biene


Ich bin auch gespannt :lol:
Aber noch siehts ganz gut aus.
Gesichtsteil hab ich jetzt doch draufgenÀht bevor ich den Kopf zusammengenÀht habe.
Und dann hab ich alle Teile ausgestopft und erstmal hingelegt ;-)

Jetzt kommt der anstrengende Teil fĂŒr mich,denn jetzt wird alles per hand drangenĂ€ht :rolleyes:

Was ich am Schnitt bemĂ€ngele ist die fehlende Markierung wo FĂŒhler,FlĂŒgel,Beine und Arme angenĂ€ht werden mĂŒssen.
Das muß man sich selber ausprobieren und wird wahrscheinlich dazu fĂŒhren,das meine Biene anders aussieht :rolleyes:
Image 832 3 

Biene


So jetzt gehts weiter.

Die untere Seite vom Bauch hab ich zugenÀht.
Dann hab ich die FĂŒhler an den Kopf genĂ€ht
und dann den Kopf an den Körper-DAS WAR EIN FEHLER-aber spÀter mehr dazu.

Als der Kopf dran war hab ich gemerkt,das der Kopf grĂ¶ĂŸer war als der Bauch :rolleyes:
Also nochmal auftrennen und den Bauch stÀrker ausstopfen,dann wieder zugenÀht.

Die inzwischen verstĂŒrzten Öffnungen der FlĂŒgel hab ich zugenĂ€ht und an den RĂŒcken genĂ€ht.

Jetzt mĂŒssen die Arme dran ?(
Und das war richtig kompliziert,denn der Kopf und die FlĂŒgel stören gewaltig.
Die FlĂŒgel hab ich dann umgelegt und festgesteckt,aber mit dem Kopf ging das ja nicht :lol:
Beim nÀchstenmal werde ich ganz bestimmt zuerst die Arme dran nÀhen :P
Image 834 4  Image 835 5 

Biene


Jetzt kommen die Beine dran,das ging ganz gut.
Aber beim Ausstopfen muß sich der Fleece verzogen haben,den ein beinchen ist ein klitzekleines StĂŒckchen lĂ€nger :lol:
Der Fleece hat sich aber auch beim Bein annÀhen irgendwie verdreht.
Beim 2.Bein hab ich es vor dem AnnÀhen festgesteckt,dadurch ist es dann auch gerade geworden.

Die Arme hab ich anschließend noch etwas in Form gebracht und mit einpaar Stichen am Bauch fixiert,damit sie nicht so runterhĂ€ngen.

Nun bin ich fast fertig :D
Image 836 6  Image 837 7 

Biene


Einpaar Kleinigkeiten hab ich weggelassen.
So fehlen bei meinem Bienchen die Flicken,denn die fand ich doof :lol:
Und die Heftstiche ringsum das Gesicht hab ich mir auch gespart,genau wie das Herz.
Da ich keinen Bast hatte,hat sie ein Schleifchen umbekommen.

So jetzt male ich das Gesicht auf.
Dazu nehme ich wasserfeste Stifte.
Bei den Augen hab ich den Stift nur reingedrĂŒckt,der Fleece nimmt die Farbe sehr schnell auf.
FĂŒr das Rouge hab ich ein Taschentuch zusammengeknĂŒllt und rot aufgemalt.
Dann wird ganz vorsichtig damit auf die Wangen getupft ;-)

Und das wars schon :D
Image 838 8  Image 839 9