↩ 🏠 zu (mit Bildern nĂ€hen)

BuchumschlÀge nÀhen


Biene


Ich hab mal schnell einpaar Fotos gemacht
und versuche zu erklÀren,wie ich die UmschlÀge genÀht habe.

Zuerst die Höhe des Buches ausmessen.
Dazu habe ich 1cm Nahtzugabe gegeben.
Dann habe ich ĂŒber die komplette Stoffbreite einen Streifen in der errechneten Höhe zugeschnitten (bei diesem Buch 30cm)
Der Streifen reicht fĂŒr 2 UmschlĂ€ge.
Dann das Buch so einschlagen wie die SchutzumschlÀge auch sind,
(also rechts und links ca.5-10cm),wenn der Stoff zu lang ist einfach ein StĂŒck abschneiden.
Beim ersten Buch hab ich vergessen die Innenseiten zu versÀubern
Aber da man da sowieso nicht rankommt,hab ich es bei den restlichen UmschlÀgen auch nicht gemacht

So,das Buch liegt jetzt im Stoff.
Dann hab ich die Oberseiten gesteckt,also das kurze EinschlagstĂŒck an die RĂŒckseite.
Wenn die Oberseite fertig gesteckt ist,Buch rausnehmen,
dann die Unterseite auf Maß der Oberseite auch stecken.
Der Rest ist ganz einfach
Ovi auf Rollsaum ohne Messer einstellen und oben und unten zunÀhen.
Die Fadenenden hab ich mit der Stopfnadel nach innen in die Naht gezogen.

Übrigens hab ich Farbverlaufsgarn genommen,sieht witziger aus finde ich ;-)
Image 183 1  Image 184 2