↩ 🏠 zu den Gemeinschaftsprojekten

Gemeinschaftsprojekt: Badetasche aus Wachstuch


Gisela


Nachdem Biene mir die *AnfĂźhrung* zugeschoben hat ;-) habe ich mir alles gut durch den Kopf gehen lassen. :rolleyes:

Und nun ist es soweit:
Da ich 1,20m Wachstuch gekauft habe, kann ich diese Tasche mit dem selben Stoff fĂźttern. FĂźr die Henkel reicht es aber nimmer, dafĂźr habe ich passendes Gurtband.

Der Zuschnitt fĂźr gefĂźtterte Tasche:

4 x je 52x40cm (Vorder- und RĂźckenteile)
4 x je 14x40cm (Seitenteile)
2 x je 14x52 (Boden)
2 x je 52x32 (Seitentachen)

2 x je 145 cm Gurtband fĂźr Henkel

Edit: ich berichtige, wir brauchen 3,14m Gurtband am StĂźck



Image 1507 0 

Biene


So jetzt hab ich auch zugeschnitten :D
Meine Maße weichen einbißchen von deinen ab,
aber das spielt glaub ich keine Rolle ;)

Als Futter hab ich nen ganz dĂźnnen Blusenstoff im Regal gefunden :lol:
ich denke mal der trocknet später dann auch schnell :P
Image 1512 1 

Birgit


Ich habe statt HH zu machen, heute morgen auch schon zugeschnitten. Aber was ich mit den Henkeln mache, weis ich noch nicht. Das Wachstuch langt nicht und Gurtband habe ich keines. Aber der Folhofer ist ja nicht weit und nächste Woche habe ich ja Spätschicht. :D :D :D

Was ich für außen und für innen nehmen, weis ich noch nicht so genau.
Image 1513 2 

Gisela


Weiter geht´s:

Zuerst 3 cm Saum fĂźr die Seitentaschen umschlagen und feststeppen.
Pssst... einfacher Umschlag reicht. ;)

Dann die Seitentaschen unten bĂźndig auf jeweils ein Vorderteil/RĂźckenteil legen und am schmalen Rand feststeppen, damit es nicht verrutscht.

Jeweils ein ein Bodenteil rechts auf rechts am Vorder/RĂźckenteil mit Tasche feststeppen und auf der anderen Seite die Vorder/RĂźckenteile an den Boden steppen. Die Nahtzugaben auf das Bodenteil steppen.

Jetzt haben wir 2 große, gleiche Teile die legen wir recht auf rechts - die angenähten Seitentaschen sollen nicht aufeinander liegen.

Am oberen Taschenrand verstßrzt zusammen nähen.
Image 1516 3  Image 1517 4  Image 1518 5  Image 1519 6  Image 1520 7 

Elli


Hier ist mein Zuschnitt :D , aber bei mir gehts auch langsamer voran, denn ich hab grad so viel anderes um die Lauscher und mein von Mum gerettetes Tonnenkleid, mĂśchte ich jetzt doch noch fertig machen :D *auchwenndesimmernochnichtschlankmacht* :rolleyes:
Image 1525 8 

Gisela


Es wird Zeit zum weitermachen.
Ich gebs zu, ich habe fertig, und jetzt versuche ich meine Foddos auf die Reihe zu bringen. :1kaugummi:

Die Nahtzugaben auf das Bodenteil steppen.

Diese beiden Teile nun rechts auf rechts legen und am oberen Taschenrand zusammen nähen. Darauf achten, dass auf jeder Taschenseite eine aufgenähte Tasche ist. Teil wenden.

Ebenso die Seitenteile verstßrzt zusammen nähen und wenden.

Alle Teile am oberen Taschenrand Füßchenbreit absteppen.
Image 1559 9  Image 1560 10  Image 1561 11  Image 1562 12  Image 1563 13 

Gisela


Vor dem zusammen nähen wird das Gurtband aufgesteppt.
Länge: an einem Stßck 2x Bodenbreite und 2x 145 cm.

Von denn Rändern her 14 cm messen und anzeichnen.
daneben einmal ßber die Aufsetz-Taschen steppen. (damit sich nicht´s verschiebt) da kommt dann das Gurtband drßber.

Mitte Gurtband markieren und Mitte Boden stecken. Von hier ausgehend das Gurtband feststeppen.


Image 1564 14  Image 1565 15  Image 1567 16  Image 1570 17  Image 1571 18 

Gisela


Gurtband natĂźrlich auf beiden Seiten feststeppen.
Damit das besser durch die NäMa geht, habe ich das Teil längs eingerollt.

Die Gurtenden treffen auf der anderen Seite Bodenmitte zusammen. Die Enden habe ich mit ZZ-Stich gesichert.

Seitenteile an die Tasche nähen.
Ich habe die Nähte nach außen gemacht und zum Schluss mit Schrägband eingefaßt!!!

Wer diese Fisselarbeit (geht echt nicht gut) nicht machen will, näht rechts auf rechts zusammen. (Nähte sind dann innen.

Bei den Seitenteilen habe ich zuerst die Längsnähte und am Schluss die Bodennähte gemacht.

BĂźroklammern sind hilfreicher als Stecknadeln.
Image 1572 19  Image 1573 20  Image 1574 21  Image 1575 22  Image 1576 23 

Gisela


Nun habe ich noch eine Hßlle fßr einen Kartonstreifen genäht,(das muss wohl nicht erklärt wwerden) der "stärkt" den Boden.

Ich habe fertig :1kaugummi:

Das Innenleben: Elli meinte da muss eine Halterung fĂźr Wasser- oder Teeflasche rein.
Ein Reststreifen vom Wachstuch in der Seitennaht mitgefasst erfĂźllt diesen Zweck. ;-)

Bei mir kommt da die Thermosflasche mit Kaffee rein wenn wir an den Badesee fahren ... :lol:

Uuuupppss, die letzten Foddos fehlen - jetzt nicht mehr...
Image 1577 24  Image 1578 25  Image 1579 26 

Elli


also ich wär dann jetzt grad mal so weit :rolleyes: und hätt jetzt Lust n Shirt zu nähen.... :1kaugummi:
Image 1592 27 

Elli


:D feeeeertisch :D

aber ich muss mich outen :rolleyes: ich hab nicht so das Nähblut in mir. Da muss bei der Genverteilung gewaltig was schief gelaufen sein :1kaugummi: Hab schon wieder Mum belästigen müssen.... wenn bei mir was nicht klappt, dann mag ich immer gleich nimmer und hau´s am liebsten in die Ecke :rolleyes: und ich hatte große Probleme die Seitenteile an den Boden zu nähen...naja und weil ich ja schon da war hat mir Mum noch vollends die Kanten mit buntem Schrägband eingefasst *warichauchzublödfür* :1kaugummi:


Image 1593 28 

Biene


So jetzt gehts los.
Meine Tasche hat die Seitentaschen an den Seitenteilen :lol:
Ich hab sie zur Sicherheit ganz schmal auf die Seitenteile gesteppt damit beim zusammennähen nix verrutscht,
leider erkennt man das auf dem 1. Foto kaum :rolleyes:

Danach hab ich Innen- und Aussentasche seperat zusammengenäht.
Da mein Gurtband doch etwas weniger war als ich brauchte,hab ich die Henkel einzeln drangenäht.
Dann Innentasche in die Aussentasche gesteckt
und oben mit dem Schrägband verbunden.

Fertisch :Sonnenblume
Image 1603 29  Image 1604 30  Image 1605 31