Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Stricken & Häkeln » Häkelanleitung Patchworkdecke    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (3):  1  2  3     
Häkelanleitung Patchworkdecke

Hier wie gewünscht nun die Anleitung der Häkeldecke aus Sechsecken . . .

» Handarbeiten » Stricken & Häkeln

  Summerwind, Fortgeschrittene(r)
  E i n t r i t t : 27.11.2012, H e r k u n f t : Westerwald, P o s t s: 154  

  Summerwind′s Ursprung-Titel: “ Hkelanleitung Patchworkdecke ”


Hier wie gewünscht nun die Anleitung der Häkeldecke aus Sechsecken

Man beginnt mit einem Fadenring. Wie dieser funktioniert wird in diesem Video recht gut gezeigt.

http://www.youtube.com/watch?v=NAqp6Kg7u1Q

In diesen Fadenring häkelt man zunächst 3 Luftmaschen die als das erste Stäbchen gelten und zwei weitere Stäbchen.
Dann folgen 2 Luftmaschen und danach 3 Stäbchen und wieder 2 Luftmaschen bis das man 6 dieser 3er Stabchengruppe hat wie auf diesem Bild.

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Diese Runde schliesst man mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche des Anfangs.

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Die zweite Runde beginnt mit 3 Luftmaschen und in den folgenden ersten Zwischenraum der 2 Luftmaschen der Vorrunde häkelt man nun 3 Stäbchen , 2 Luftmaschen, 3 Stäbchen. Dies wiederholt an bei jedem Zwischenraum. Lediglich bei dem letzten häkelt man 3 stäbchen, 2 Luftmaschen, 2 Stäbchen, weil man das dritte Stäbchen ja vom Beginn schon hat. Man endet wieder mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche.



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



3 Runde
Man beginnt wieder mit 3 Luftmaschen und häkelt dann in jedes Stäbchen der Vorrunde jeweils ein Stäbchen und in jeden Zwischenraum der zwei Luftmaschen der Vorrunde dann 1 Stäbchen 1 Luftmasche, 1 Stäbchen.


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Das ganze endet wieder mit einer Kettmasche in die 3 Luftmasche des Anfangs.
Faden abschneiden und vernähen.

Ich selbst schneiden den Faden etwas länger ab, ziehe ihn durch sodaß sich nichts mehr löst und vernähe alles später erst.

Für eine Decke benötigt ihr einige hunderte dieser Sechsecke. Eine genaue Anzahl kann ich noch nicht sagen da ich selbst erst bei Reihe 7 bin. Ich schätze aber das man sicherlich um die 500 - 700 Sechsecke benötigen wird um eine grössere Decke zu bekommen.

Wollt ihr die Sechecke mehrfarbig gestalten so mache ich dieses so, das ich die neue Farbe "mitnehme" wenn ich am Ende der Runde angekommen bin und diese mit der Kettmasche schliesse. Dabei nehme ich dann die neue Farbe schon auf. Das ergibt saubere Übergänge.

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Hat man nun schon einige Hundert Sechecke kann man mit dem Zusammennähen dieser beginnen. Ich habe es so gemacht, daß ich mir erst die Sechsecke sortiert habe da meine Decke mehrfarbig ist und eine Linie haben soll.
Das bleibt ganz euch überlassen. Ich habe also zunächst eine ganze Reihe Sechsecke rechts auf rechts aneinander gelegt und so zusammengenäht. Schaut immer das die Maschen genau übereinander liegen und beginnt am besten in einer Ecke und dort bei der Luftmasche zwischen den beiden stäbchen.

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Ich verschlinge immer nur die hintere Masche wie man auf den Bildern sehen kann.

Habt ihr die erste Reihe in eurer gewünschten Länge fertig, näht ihr alle folgenden Sechsecke ebenfalls an.

Es sollte dann so aussehen..


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu




Ich hoffe ich habs einigermassen verständlich erklärt. ES ist das erstemal das ich sowas mache. Wenn etwas unverständlich ist bitte fragen... :-)

Viel Spaß beim häkeln





Lg, Gaby
_________

http://de.dawanda.com/shop/Summerwind62 02.03.2013, 16:21


  Gisela,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 04.02.2007, H e r k u n f t : Wertheim, P o s t s: 30206  

@Gaby
das hast du Klasse gemacht

für deine Mühe.
---


LG Gisela

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu

02.03.2013, 16:37


  Anastasia, Ass
  E i n t r i t t : 01.09.2012, H e r k u n f t : Walldürn, P o s t s: 963  

Gaby, das hast Du sehr gut gemacht und die Decke sieht sehr akkurat aus. Da gibt es nichts zu meckern.
LG, Anastasia





02.03.2013, 18:55


  Summerwind, Fortgeschrittene(r)
  E i n t r i t t : 27.11.2012, H e r k u n f t : Westerwald, P o s t s: 154  

Danke schöööön...

Nachtragen möchte ich noch:
Ich benutze als Wolle Catania von der Firma Schachenmayr.
50 Gramm mit einer Lauflänge von 125 metern und 100 % Baumwolle.

Günstig zu beziehen hier:

http://woolconcept.de/product_info.php?info=p160_Schachenmayr-CATANIA.html&XTCsid=f5afb8c15b6d51b38d8894c7e8504914

Gehäkelt habe ich mit einer Nadel der Stärke 2,5
---


Lg, Gaby
_________

http://de.dawanda.com/shop/Summerwind62 02.03.2013, 19:18


  Rumralbe, Meister(in)
  E i n t r i t t : 14.05.2011, H e r k u n f t : Wuppertal, P o s t s: 1685  



Großartig, vielen Dank !!!

LG Melanie





02.03.2013, 19:33

Seiten (3):  1  2  3     
KNS » Handarbeiten » Stricken & Häkeln » Häkelanleitung Patchworkdecke   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *