Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Handarbeiten » Stricken & Häkeln » Socke dreht sich    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (2):  1  2     
Socke dreht sich

Ich hab heute mal eine Anfrage im Auftrag von Tochter,gross: sie strickt ger . . .

» Handarbeiten » Stricken & Häkeln

  KerriS, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 30.06.2008, H e r k u n f t : Südlich von HB, P o s t s: 2763  

  KerriS′s Ursprung-Titel: “ Socke dreht sich ”




Ich hab heute mal eine Anfrage im Auftrag von Tochter,gross:

sie strickt gerne und hat sich jetzt mal an einem Socken versucht.
Sie strickt seeeehr fest, die Maschen lassen sich kaum über die Nadel schieben, das Gestrick ist nur sehr wenig dehnbar und ich denke, ihr Problem könnte damit zusammenhängen.

Das Gestrickte dreht sich irgendwie um sich selbst. Die (sorryy.. ich weiss echt nicht wie das genau heisst) Maschen, die an der Spitze abgenommen werden verlaufen ja normalerweise seitlich am Fuss. Ihre Socke ist jedoch so verdreht, dass diese Reihen senkrecht über die Zehen laufen.

Kann jemand mit meiner verqueren Beschreibung was anfangen, und weiss sogar, wo der Fehler liegt?

Leider kann ich im Moment kein Foto einstllen, Tochter ist nicht da une ich weiss nicht, wo sie das Teil hat.

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank





21 ist nur die halbe Wahrheit


VLG
Kerstin
28.06.2012, 10:23


  chipsy,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Kornwestheim, P o s t s: 14112  

Also, ich denke das liegt am zu festen stricken. Das verdrehen fängt sicher schon viel früher an, ich denke mal spätestens am Rist.
Mit dickeren Nadeln dürfte das Problem gelöst sein, nur hilft das nichts mehr bei der fast fertigen Socke.
---


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Ingrid



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu





P o s t  w u r d e  s c h o n  1x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 28.06.2012  u m  10:34  v o n  chipsy
28.06.2012, 10:33


  KerriS, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 30.06.2008, H e r k u n f t : Südlich von HB, P o s t s: 2763  

Hallo Ingrid

Danke dir für die Antwort
Das hat ihr nicht sehr gefallen, weil ich ihr auch schon gesagt hatte, dass sie zu fest strickt

Das Ding dreht sich nicht erst ab Rist sondern vom Bündchen an.
Ich verstehe gar nicht, wie man sooo fest stricken kann. Ich lasse das Garn über den rechten Zeigefinger laufen und nach einiger Zeit sieht man die "Rille" deutlich.. wenn ich SO stricken würde, hätte ich mir den Finger wahrscheinlich schon abgesägt

Bin mal gespannt, was sie jetzt macht... zweite Socke stricken, lockerer oder aufribbelt?
Hihi.. es bleibt spannend

danke nochmal





21 ist nur die halbe Wahrheit


VLG
Kerstin
29.06.2012, 08:24


  chipsy,
Moderator Oberengel
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Kornwestheim, P o s t s: 14112  

Klar ist das aufribbeln megalästig, wir lieben ja auch den Nahttrenner . Ich glaube aber, dass der zu fest gestrickte Socken unangenahm auf der Haut, irgendwie zu hart wäre. Soll sie den 2. mal mit ner dickeren nadel stricken, das müsste ausreichen und den Unterschied wird sie selbst merken.
---


Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



Ingrid



Link auf eine externe Bildquelle
Ich stimme der Weitergabe meiner persöhnlichen Daten an externe Bildquellen zu



29.06.2012, 08:34


  KerriS, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 30.06.2008, H e r k u n f t : Südlich von HB, P o s t s: 2763  

OOh ja, da sagste was..

Sie meint ja, am linken Fuss stört es sie nicht.. naja, schaun mer mal.. sind ja nicht meine Füße..





21 ist nur die halbe Wahrheit


VLG
Kerstin
29.06.2012, 08:43

Seiten (2):  1  2     
KNS » Handarbeiten » Stricken & Häkeln » Socke dreht sich   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *