Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Patchworkecke » Patchwork - Bildernähkurse » Patchwork Körbchen    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (2):  1  2     
Patchwork Körbchen

[size=12][color=darkblue][size=12][color=black]als erstes braucht man Schnur ohn . . .

» Patchworkecke » Patchwork - Bildernähkurse

  Landmama, Meister(in)
  E i n t r i t t : 11.02.2007, H e r k u n f t : Ostalb /Baden-Württemberg, P o s t s: 1041  

  Landmama′s Ursprung-Titel: “ Patchwork Körbchen ”


[size=12][color=darkblue][size=12][color=black]als erstes braucht man Schnur ohne Ende ,
( solls bei so Reste Märkte sehr günstig geben, solltet Ihr nen Bauern oder Reiterhof in der Nähe haben, das wäre natürlich genial, denn die sind meistens froh, wenn einer die Bänder von den großen ( nicht die kleinen ) Heuballen will


dann brauchen wir jede Menge an Stoffstreifen aus Baumwollstoff mit einer Breite von gut 2 cm, da kann man alles zerschnippeln vom nie gebrauchten Stoff bis zum Hemd

eine Nähmaschine Infomit Anschiebetisch wäre von Vorteil

Nähgarn ( das versteht sich ja von selbst )


zuerst die Stoffstreifen herstellen, am besten lassen sich welche mit 2 cm wickeln und ich finde, wenn diese im schrägen Fadenlauf ( wie bei der Herstellung von Schrägstreifen )geschnitten sind lassen sie sich besser wickeln und fransen nicht so aus ( was aber Einbildung sein kann...


dann fangen wir an....also einfach nen Streifen Stoff ein Stück weit schräg um die Schnur wickeln und mit Stecknadel oben und unten sichern,
dann die Schnur zu einer Schnecke wickeln und unter der Nähmaschine Infovorsichtig mit grad Stich annähen ( bitte nicht zick-zack rückwärts...sonnst Nadel ab )dann mit zick-zack weiternähen ...
solange man will( bis man meint die Größe des Tellers reicht ) ...

wenn man dann mit dem Rand beginnen will, hebt man einfach den Teller hoch ( soweit es geht, die Nähmaschine Infoist dabei eine gute Hilfe...)
und wieder weiternähen....bis man fertig ist !

das wars !!!

man kann alles mit einem Faden durchnähen oder auch nach jeder Farbe nen passenden verwenden...wie man will

ach ja , und wenn die Schnur mal ausgeht und man muß ansetzen, einfach nen Tesa nehmen und beide Teile ein kleines Stückchen straff umwickeln

P.S bei der HS gibt es auch ne Anleitung


ach nochwas...ich könnte mir vorstellen, die Höhe des Körbchenrandes so zu bestimmen : Radius=Höhe...oder einfach frei Schnautze




D a t e i a n h a n g :
P1010015.jpg
Patchwork Körbchen

(113 KB, 177 mal angeschaut)
P1010020.jpg
Patchwork Körbchen

(46 KB, 192 mal angeschaut)
P1010022.jpg
Patchwork Körbchen

(72 KB, 206 mal angeschaut)
P1010021.jpg
Patchwork Körbchen

(47 KB, 182 mal angeschaut)



P o s t  w u r d e  s c h o n  5x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 22.04.2007  u m  18:48  v o n  Landmama
22.04.2007, 16:54


  Elli, User-Admin Oberengel
  E i n t r i t t : 03.02.2007, H e r k u n f t : Wertheimer Oberalp, P o s t s: 22530  




---


Es grüßt ganz lieb - die Elli

https://www.stick-elli.de/shop/index.php
22.04.2007, 23:46


  aleinung, Hauptmeister(in)
  E i n t r i t t : 04.02.2007, H e r k u n f t : da wo der Leuchtturm steht, P o s t s: 7245  

Supi, werde ich auf alle fälle auch mal machen





23.04.2007, 05:29


  jackyo, Routinier
  E i n t r i t t : 17.03.2007, H e r k u n f t : Bärlin; wohnHaft im Schwabenländle, P o s t s: 368  


Ich habe mir die Schnur bei O** schon besorgt
---



Liebe Grüße

JackyO 23.04.2007, 08:09


  Kraichgaumaus, Meister(in)
  E i n t r i t t : 18.02.2007, H e r k u n f t : Kraichtal, Baden Württemberg, P o s t s: 1374  

ihr habt Ideen... auf sowas würde ich nie kommen.





Liebe Grüsse Marina


Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben so lebenswert machen. 26.04.2007, 21:10

Seiten (2):  1  2     
KNS » Patchworkecke » Patchwork - Bildernähkurse » Patchwork Körbchen   
nach oben
KNS © 2006-2018 * Impressum , Datenschutzerklaerung *