Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Maschinen im Test » W6 Wertarbeit » W6 N5000    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (11):  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11        
W6 N5000

Zur Maschine selbst, möchte ich an dieser Stelle noch sagen, dass sie im G . . .

» Maschinen im Test » W6 Wertarbeit

  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  


Zur Maschine selbst, möchte ich an dieser Stelle noch sagen, dass sie im Gerad- sowie ZZ-Stich ein durchaus akzeptables Tempo an den Tag legt. Bei den Zierstichen, sollte man etwas mehr Zeit einplanen. Hier ist sicher auch der niedrige Preis begründet. Die W6 N 5000 arbeitet ja voll computergesteuert, das heiÃt, dass die Nadelstange durch Schrittmotoren in die jeweilige Stichposition gebracht werden muss. Je schneller jedoch diese Maschinen nähen, umso schneller und präziser müssen die Schrittmotoren arbeiten und umso kostspieliger werden diese Bauteile.
Ich finde trotzdem, dass W6 hier einen sehr guten Mittelweg gefunden hat, denn das Stichbild der Zierstiche ist meiner Meinung nach, nicht schlecht (an der Unterseite der N 5000 befindet sich eine Stellschraube, an der man den Schrittmotor nachjustieren kann).





Liebe GrüÃe Lothar 27.07.2013, 13:32


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  


Zum Display:

das Display reagiert auf Druck und reagiert sehr genau. Man kann hier entweder mit dem Finger im Menü scrollen, oder mit den, am unteren Ende angebrachten Tasten, navigieren.
---

D a t e i a n h a n g :
Display 1.JPG

(250 KB, 8 mal angeschaut)

Liebe GrüÃe Lothar 27.07.2013, 14:15


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

Ist ein Stich ausgewählt, wird im Display, der passende Nähfuà sowie die voreingestellt Fadenspannung und Stichlänge angezeigt. Fadenspannung und Stichlänge lassen sich hier sehr leicht verändern. Hier lässt sich auch die Stichbreitenbegrenzung für Zwillingsnadel Infoeinschalten, sowie das automatische vernähen am Nahtanfang und -ende.





D a t e i a n h a n g :
Display 2.JPG

(289 KB, 10 mal angeschaut)

Liebe GrüÃe Lothar

P o s t  w u r d e  s c h o n  1x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 27.07.2013  u m  14:20  v o n  Lothar
27.07.2013, 14:18


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

Die Tasten unterhalb des Displays haben folgende Funktionen,
obere Reihe von links nach rechts:
Geradstich- (damit kommt man sofort in den ....Geradstich, genau)
Pfeil nach Links- damit kann man in den jeweiligen Stichmenüs nach links scrollen.
Pfeil nach Rechts- damit wird in den Stichmenüs nach rechts gescrollt.
C- das ist die Löschtaste, diese wird benutzt, wenn Stiche versehentlich in einem Programm aufgenommen wurden.

Untere Reihe von links nach rechts:
Gerad- und ZZ-Stichsymbol- Hier kommt man in das Menü der Nutzstiche und Knopflöcher usw.
Zierstiche und Buchstaben- führt weiter zu einem Untermenü welches 1. die Zierstiche und 2. die Buchstaben Zahlen und Sonderzeichen enthalten.
Die M-Taste- hier kann man ein Stichprogramm abspeichern (also mehrere verschiedene Zierstiche hintereinander)
Das Fragezeichen- hier bekommt man Hilfe zum Einfädeln des Oberfadens, Unterfadenspule aufspulen und einlegen der Unterfadenspule.

Die einzelnen Menüs sind sehr übersichtlich und leicht verständlich aufgebaut. Das Navigieren in den Menüs ist sehr schnell erlernt.
---


Liebe GrüÃe Lothar

P o s t  w u r d e  s c h o n  1x  e d i t i e r t , d a s  l e t z t e _ m a l _ a m _ 27.07.2013  u m  14:36  v o n  Lothar
27.07.2013, 14:35


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

Bis hierher, habe ich alles mit den normalen NähfüÃchen gearbeitet. Nun mach ich mich an das Testen des Obertransportes. Genau denselben habe ich auch bei meiner alten W6 N3300 (musste diesen aber damals separat zukaufen).





Liebe GrüÃe Lothar 27.07.2013, 14:41

Seiten (11):  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11        
KNS » Maschinen im Test » W6 Wertarbeit » W6 N5000   
nach oben
KNS 2006-2019 * Impressum , Datenschutzerklaerung *