Logo
Forum | Briefkasten | Sitemap | Suche  |  
KNS » Maschinen im Test » W6 Wertarbeit » W6 N5000    » Hallo Gast [Logout | Login | Registrieren]
Seiten (11):  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11        
W6 N5000

Zitat: Orginal von kiri Zitat: . . .

» Maschinen im Test » W6 Wertarbeit

  kapafra, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 01.01.2011, H e r k u n f t : Hessen, P o s t s: 3603  

Zitat:
Orginal von kiri
Zitat:
Orginal von Lothar
Zitat:
Orginal von kapafra
gut das ich maschinenmäßig bestens versorgt bin
oder sidn in dem preis auch zwei hände zum schaffen inklusive????



Liebe Claudia, da ich Dein Arbeitstempo kenne, bin ich mir sicher, dass Du locker mit 6 - 10 Maschinen gleichzeitig zurecht kommst


Genau, und die Füße kann man mit einbeziehen


pssst nicht verraten, heute hab ich drei maschinen gleichzeitig bschäftigt, ppsttt geheimnis





ei Gudde , wie??? 25.07.2013, 12:33


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

So meine Lieben,
weil ich heute zu gar nichts gekommen bin, will ich Euch wenigstens die Daten der W6 N5000 einstellen, welche mir Frau Vogt vorab zugesendet hatte.

> Eingebauter Nadeleinfädler; Schnelles, einfaches Einfädeln der Nadel
> interner Maschinenspeicher ( zum Abspeichern individuell zusammengestellter Musterkombinationen)
> 2 Schriftarten: Script und Gothic (kleine und große Buchstaben kombinierbar), Sonderzeichen und Zahlen
> leise Arbeitsweise
> 323 Nähprogramme
> davon 13 Knopflöcher
> Freihand Monogramme möglich, Stick- und Stopffuß im Zubehör enthalten
> Lock-a-matic Stich (automatisches Vernähen am Anfang und am Ende)
> Blindstiche
> Nadelstopp oben/unten
> Stopfprogramm
> Patchen
> Quilten, Freihandquilten (Optionaler Stickfuß erforderlich)
> Antik-, Nostalgiestiche
> Große Nutzstichauswahl
> Dekorationsstiche
> Satinstiche
> Knopfannähprogram
> Nähen mit der Zwillingsnadel
> Schnellübersicht der Stiche
> 7 Segmente Transporteur für einen sicheren Stofftransport
> Punktuelle Vernähtaste
> Separate Annähtaste
> Nähen ohne Fußanlasser möglich
> Automatische Fadenspannung
> LED-Ausleuchtung des Nähbereichs
> Vernähtaste
> Nähfußdruck über Feder angepaßt
> Nähgeschwindigkeit stufenlos regelbar
> 100% klemmfreier Umlaufgreifer
> 7 mm Stichbreite für optimale Nähergebnisse
> Multi-Flex-Füßchen
> Zweiter Garnrollenhalter für Zwillingsnadelnähen
> Freiarm
> Automatischer Spulstopp für Unterfadenspule
> Touchscreen (LCD) Bildschirm
> Freiarm-Anschiebetisch abnehmbar, ideal zum Nähen von Ärmeln und Hosenbeinen
> Zubehörbox im Anschiebetisch
> große Metallstichplatte mit eingefrästen Abstandslinien mm und inch
> elektrische Fadenschere
> Klappbarer Tragegriff
> Elektronischer Fußanlasser
> Versenkbarer Transporteur
> Weichhaube zum Staubschutz
> Ausführliche Gebrauchsanweisung
> Die einfache Bedienung macht die W6-Maschinen generell auch für Anfänger geeignet!
>
>
> Mitgeliefertes Zubehör:
> Standart Zickzackfuß
> Reißverschluß-Fuß
> Blindstichfuß
> Satinstichfuß / Applikationsfuß
> Overlockfuß
> Knopflochschiene
> Ersatz Kunststoffspulen
> Ersatz-Nadelsortiment
> Schraubendreher
> Trennmesser
> Transporteurabdeckung
> Abdeckung / Haube
> Fußanlasser
> Quiltlineal
> 2. Garnrollenstift
> Reinigungspinsel
> Obertransportfuß
> Knopfannähfuß
> Geradstich/Quiltfuß
> Rollsaumfuß
> Kordelaufnähfuß
> Stick-und Stopffuß
>
> Großer Anschiebetisch optional erhältlich. Ideal um eine größere Auflagefläche zum Quilten, Patchen und Nähen zu bekommen.
>
> Verpackungmaße und Gewichte:
> Länge= 44 cm
> Breite= 22 cm ( bitte bei der W6 N 3300 exklusive auch ändern)
> Höhe= 35 cm
>
> Gewicht der Maschine =8,42 Kg


Soviel schon mal von W6, mein Bericht folgt in Kürze.
---


Liebe Grüße Lothar 25.07.2013, 23:17


  Michi, Meister(in)
  E i n t r i t t : 18.05.2013, H e r k u n f t : LA, P o s t s: 2055  

Uijeijeijei das ist ja eine ganze Menge...





Liebe Grüße
Michi 26.07.2013, 06:24


  kapafra, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 01.01.2011, H e r k u n f t : Hessen, P o s t s: 3603  

die für mich mit wichtigste angabe find ich nicht:
wie breit ist der stoffdurchgangraum sprich wieviel platz hab ich zwischen nadal un drchst das gehäuse der maschine => besonders wichtig zum quilten
---


ei Gudde , wie??? 26.07.2013, 07:59


  Lothar, Obermeister(in)
  E i n t r i t t : 08.02.2012, H e r k u n f t : Oberleichtersbach, P o s t s: 3370  

Zitat:
Orginal von kapafra
die für mich mit wichtigste angabe find ich nicht:
wie breit ist der stoffdurchgangraum sprich wieviel platz hab ich zwischen nadal un drchst das gehäuse der maschine => besonders wichtig zum quilten


Oh nee Claudia, Du bekommst alles noch nachgeliefert. Der alte Mann ist eben nicht mehr soooo schnell und nebenbei muss er auch noch ab bisserl arbeiten. Aber bis zum Sonntag habt ihr den fertigen Bericht. Eines ist jetzt schon sicher, für die N 5000 würde ich sogar meine geliebte N 3300 (alt) hergeben (und das heißt was!!)





Liebe Grüße Lothar 26.07.2013, 08:36

Seiten (11):  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11        
KNS » Maschinen im Test » W6 Wertarbeit » W6 N5000   
nach oben
KNS 2006-2018 * Impressum , Datenschutzerklaerung *